Bayerischer Wald - Bayerisches Wörterbuch
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Hoiba, Hoibamuas und Hoibawacka

"Hoiba", wie sie der Waldler nennt, sind die blauschwarzen, sehr beliebten Waldfrüchte, die Heidelbeeren.
Zu Mus ("Muas") gekocht werden sie gerne zu Mehlspeisen gereicht.
Ganz besonders beliebt ist der "Hoibawacka", der aus einem dünnen Teig von Eiern, Milch und Mehl, etwas Hefe, Salz und Zucker besteht und dann in einer Reine mit zerlassenem Butterschmalz gebacken und kurz vor der Fertigstellung mit Rahm und Staubzucker übergossen wird. Etwas ausgekühlt, wird der Hoibawacka nochmals leicht überzuckert, in Stücke geschnitten und zu Dickmilch, Buttermilch u.ä. gereicht.
zurück