Bayerischer Wald - Bayerisches Wörterbuch
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Ratschen

Der Ratsch, das ist die Unterhaltung zweier oder mehrerer Schwätzerinnen. Die Ratschen bezeichnet jedoch ein hölzernes Instrument, das, emsig gedreht, laute, knarrende Töne erzeugt.

Mit den Karfreitagsratschen ziehen Ministranten und andere Gruppen von Karfreitag bis zur Auferstehungsfeier durch die Dörfer und Gemeinden und fordern mit einem Spruch alle, die ihr "Ratschen" hören auf, den Englischen Gruß mit ihnen zu beten.
zurück