Bayerischer Wald - Bayerisches Wörterbuch
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Schneegeister

Sturm, Frost, Eis und Schnee verwandeln den lichten Baum- und Legföhrenbestand in den Hochlagen des Bayerischen Waldes oft in seltsame Gestalten. "Schneegeister" nennt man sie im Volksmund.
Gerade auf Langlaufloipen kann man auch an weniger exponierten Stellen mit ein wenig Phantasie schaurige und schöne Gestalten ausmachen. Der Zauberer Winter läßt z.B. aus einer Gruppe junger, tiefverschneiter Bäumchen eine richtige "Waldschule" erahnen, an anderer Stelle finden wir zwei Bäume, die sich durch den Schneedruck gegeneinander neigen, auf ein kleines Bäumchen herabsehen, gerade wie Maria und Josef auf die Krippe ...
zurück