Bayerischer Wald - Wackelstein
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Radeln im Bayerischen Wald

Fast alle Orte und Landkreise verfügen inzwischen über insgesamt gut 1.500 km Fernradwege. Selbst "grenzenloses" Radeln ist hier möglich: Nach Tschechien, in den Böhmerwald, ins österreichische Mühlviertel oder sogar bis ins Salzkammergut. Gebuchte Radwandertouren mit Gepäcktransport stehen ebenso zur Verfügung. Themenradwege und Mountainbiking sind eine höchst interessante Art, mit Land und Leuten, Geschichte und Kultur in Verbindung zu kommen. Adalbert-Stifter-Radweg bei Haidmühle, Skulpturen-Radweg am Regen, auf der Jagd nach Römerschätzen auf der "Via Danubia" von Kelheim nach Passau oder auf dem "Römerweg" von Passau durch das Innviertel bis ins Salzkammergut - die Möglichkeiten sind vielfältig und alle haben bereits ihre Freunde gefunden (und deren Zahl wächst ständig!)
Ob Familienausflug, Genußradler oder Leistungssportler - alle fühlen sich im "EldoRado Bayerischer Wald" zu Hause.
 
Kontaktangaben:
Landratsämter in Cham, Regen, Freyung-Grafenau und Straubing-Bogen, Tourist-Information Passauer Land, Gäste-Info Deggendorfer Land
(siehe "Adressen")
zurück