Bayerischer Wald - Sonnenaufgang
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Woher Welchenberg seinen Namen hat

Im Mittelalter wollte ein junger Ritter sich eine neue Burg bauen und war auf der Suche nach einem geeigneten Standort dafür. „Wo soll ich nur bauen? Auf welchen Berg? So häufig fragte er sich so, daß seine Freunde ihn deshalb schon hänselten.

Endlich fand er zwischen Metten und Bogen einen Bergkegel, der ihm geeignet schien. Bald begann dort der Burgenbau. Als das Bauwerk dann fertig war, erinnerten sich die Freunde wieder an das Suchen des Burgherrn und nannten die Burg "Welchenberg". Später erhielt dann auch der Ort zu Füßen des Gemäuers diesen Namen und er führt ihn bis zum heutigen Tage.

zurück