Bayerischer Wald - Blasmusik
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Geißkopf-Kirchweih und Kräuterweihe

Der 1097 m hohe Geißkopf bei Bischofsmais im Landkreis Regen ist durch Wanderwege, einen Mountainbike- Parcours und auch durch eine Bergbahn erschlossen.
Alljährlich zu Mariä Himmelfahrt (15.8.) werden landauf, landab bunte Kräuterbuschen gebunden. Örtlich unterschiedlich ist die Zahl der Kräuter, die im Strauß vertreten sind. Am Festtag erhalten sie den kirchlichen Segen, um anschließend viel "Wehdam" von Mensch und Tier fernhalten zu helfen.
Seit weit über drei Jahrzehnten nehmen Tausende alljährlich an diesem Festtag an der Geißkopf-Kirchweih teil. Am Waldaltar in der Nähe der Bergstation wird eine feierliche Messe zelebriert. Anschließend erhalten die mitgebrachten Kräuterbuschen der Besucher die Weihe.
Danach spielen Musikanten auf dem Plateau zwischen Aussichtsturm, Bergstation und Unterkunftshaus zur fröhlichen Kirchweih auf.
zurück