Bayerischer Wald - Blasmusik
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Waldkirchener Marktrichtertage

Einst, als der Fürstbischof von Passau noch das Sagen hatte und als gestrenger Herrscher das Land fest im Griff hatte, waren die Marktrichter die, die durch ein gestrenges Urteil für Recht und Ordnung zu sorgen hatten.
Wie es damals zuging, stellen die Waldkirchener seit geraumer Zeit alljährlich beim Waldkirchener Marktrichterfest am 1. Juli-Wochenende nach.
Da zieht der Fürstbischof ein, da gibt es eine Gerichtsverhandlung, aber natürlich hat in unserer Zeit daneben auch Unterhaltung und Frohsinn Platz.
So gibt es viel Musik, die Bürgerwehr hat einen großen Auftritt, Fahnenschwinger zeigen ihre Kunst, ein Zigeuner- und Reiterlager fehlt ebenso wenig wie Gaukler,Komödianten, Theatergruppen, Handwerker und Kindergruppen. Daneben gibt es natürlich auch einen urbayerischen Biergarten, deftige und exzellente Brotzeiten und viel, viel Unterhaltung ...
zurück