Bayerischer Wald - Berge
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Hochzellberg (1182 m)

Hochzellberg (1182 m)

Ein Wald aus absolut senkrecht gewachsenen, hohen Fichten, der Waldboden dicht bedeckt mit meterhohen Farnen, Beerengestrüpp und bizarren Urgesteinsbrocken – steil und beeindruckend, so erreichen Wanderer vom Bodenmaiser Ortsteil Scherau aus den Hochzellberg. Er zählt nicht zu den bekannten Gipfeln, hat auch entsprechend weniger Besucher. Die aber, die sich die grünen Pfade erobern, werden sich hier so wohl fühlen wie selten.

Der Weg zum Hochzellberg bietet mehrere lohnende Aussichtspunkte. Ausdauernde Waldläufer können vom Hochzellberg aus weiterwandern zum "Mittagsplatzl" mit seinem gigantischen Tiefblick auf den Großen Arbersee und über die "Himmelsleiter" zum Großen Arber.

zurück