Bayerischer Wald - Berge
.:: © creaholix GmbH ::.   
Startseite      das Waldgebirge     Wandertouren     Sagen & Märchen      
  Besonderheiten     Urlaub im Bayerischen Wald     Impressum

Dreitannenriegel (1092 m)

Dreitannenriegel (1092 m)

im Donaukamm

Durch geschlossene, wunderschöne Wälder stundenlang im Bereich der Donauhöhen zu wandern, ist immer ein lohnendes Unternehmen. Noch dazu, wenn man dabei die einzigartige Hochmatte der "Breiten Au" (Oberbreitenau – siehe dort) berührt. Zu den felsigen Kuppen, die die bedrückend stille einstige Ortschaft flankieren, zählen Dreitannen- und Breitenauriegel, Geißkopf und Einödriegel (siehe jeweils dort).

Ein Trampelpfad führt zur eingewachsenen Gipfelregion des Dreitannenriegel. Der Ausblick ist eingeengt, man schaut auf jenes kurze Stückchen Donau, das bis jetzt noch unverbaut ist. Seit Jahren gibt es aber immer wieder heftige Debatten um den Donauausbau zwischen Straubing und Vilshofen.

zurück